Ich Technik-Deschek hab die HP gepimpt.

1

11. Februar 2021 von evakarel

Unlängst habe ich versehentlich meine Homepage demoliert, es war ein dezent suboptimales Unterfangen. Falls meine Existenz fälschlicherweise jemals als g’mahte Wiesn rüberkommen sollte, möcht ich dem eine weitere Ausgabe von: “Oida, ist das alles hatschert, owa es wird scho wern!” entgegensetzen.

Also hör zu: Ich Depperl hatte doch tatsächlich gedacht, ich entwickle mich wider Erwarten aufgrund der ewigen Daheimhockerei zum Technik-Fuchs. Immerhin hatte ich es zuwege gebracht, mittels Tutorials einen Shop für meine Bücher etc. auf meine Homepage zu pflanzen, damit ihr nicht mehr per Brieftaube bestellen müssts.

Kurz darauf sitz ich des Nächtens vorm Laptop, reibe mir die Pfötchen und raune mir verschwörerisch: “Und was machen wir morgen, Brain?!” zu, worauf ich mir selbst antworte: “Blöde Frage, Pinky. Wir versuchen, einen Mitgliederbereich zu erstellen!” Genau. Köstlich! Leider habe ich – statt besagten fancy Mitgliederbereich für Yogavideos etc zu fabrizieren – versehentlich meine Homepage geschrottet. Um 23:34 ging auf einmal nix mehr. Das ist in diesen Online-intensiven Zeiten ein bissl eine Bredouille, net woa? Dani musste mir am Telefon Mut zusprechen, das Internet wurde mit Tutorial-Anfragen meinerseits bombardiert – keine Chance. Leider bin ich nicht nur technisches NACKERPATZL, sondern obendrein mit einem hochempfindlichen Geduldsfaden gesegnet. Zum Glück gibt’s Leute wie den heiligen Christoph G.-P., der tatsächlich gegen Mitternacht meinen Cache (was auch immer das ist – stelle mir das vor wie einen Bottich mit Klumpert) quasi per Drahtwaschl durchgeschmirgelt hat, bis die HP wieder tirilierte wie nix.

Übrigens hab ich’s dann DOCH geschafft. Zwar weit entfernt von fancy, aber immerhin. Voilà, der Mitgliederbereich für all jene, die bei mir online Yogaunterricht nehmen (und mich nach dem Passwort fragen). Dort findet ihr Mitschnitte meiner Unterrichtsstunden und ich plane noch allerlei weitere Spampernadeln. Gepriesen sei das Herumprobieren, das um-Hilfe-Fragen und der Humor, in Ewigkeit, Amen.

Wiederschaun!

Ein Kommentar zu “Ich Technik-Deschek hab die HP gepimpt.

  1. Liebe Eva, ich bin ein Fan deines Schreibstils, der Humor so krass perfekt meinem in die Hände spielt. Deine neue Seite ist super geworden! Gratuliere! Spampernadeln, da musste ich zweimal laut lesen, was könnte das nun wieder heißen? Hahahaha, klar, im Dialekt bin ich dann draufgekommen. Danke, dass du diese Worte verwendest, sie zu lesen (und wenn ich sie dann auch noch verstehe, vorausgesetzt), katapultieren mich in der Sekunde zurück in meine Kindheit, wo noch alle so geredet haben. Das tut gut. Genug geschwafelt. Weiter so! Nur net hudeln und schön langsam, ans nach dem anderen. Und den Shop probriere ich gleich aus, deine Werke sind perfekte Geschenke für alle meine humorige Yoga- und Schreibfreundinnen.
    Ilona aus der Schreibküche (TIP-Lehrgang 2019)

Kommentar verfassen

Blog abonnieren

Bitte gib hier deine Email-Adresse an, wenn du bei neuen Artikeln per Email benachrichtigt werden möchtest.

%d Bloggern gefällt das: