Von Orakeln, Einbrüchen und bladen Hunden

Hinterlasse einen Kommentar

4. Dezember 2019 von evakarel

Fein, diese besinnliche Zeit des Jahres, gell? Ich habe zuweilen allerdings Produktivitätsschübe deluxe, die mich dazu anstiften, innerhalb weniger Wochen zB ein Orakel zu fabrizieren, Alles hat mit einem unschuldigen, lustig gemeinten Zupforakel am Atelierfenster begonnen.

Foto Zupforakel

Genau neben diesem Fenster steht mein Schreibtisch. Nachdem mir die Grinser der Passant*innen beim Abzupfen vorm Fenster so eine Freud gemacht haben, gab’s dann kein Halten mehr… Da wurd ich zuweilen um 2:27 nachts munter, weil die Sprüche aus mir heraus mussten und hab schließlich mit dem Notizbuch das Bett geteilt, damit ich im Halbdunkel kritzeln konnte. Ja und dann hat der wunderbare Verlag punktgenau tatsächlich beschlossen, das Ding zu publizieren und noch vor Weihnachten rauszubringen. Spiralgebunden, zum Aufstellen am Tisch.

In Anbetracht der Tatsache, dass ich zu deppert bin, um Teile des pdfs rauszuziehen, habe ich höchst professionell meinen Computerbildschirm abfotografiert, gern geschehn.

Vorbestellungen sind jetzt schon möglich, verschickt wird ab 13.12! 

Außerdem hab ich eine ganze Hand voll neuer wöchentlicher Yogakurse mit erweitertem Om, Oida-Team ausgetüftelt, für die ihr euch ab sofort anmelden und ab Jänner teilnehmen könnt. Bitte bald rühren, die Kurse füllen sich erfahrungsgemäß ziemlich zackig. Die erste Blocklehrveranstaltung des Wintersemesters an der Uni hab ich auch abgeschlossen. Muss nur noch die Noten eintragen, brave Eva.

Und dann denkt sich letzten Samstag Abend ein Einbrecher: „Weißt was? Dieses innenhofseitige Schlafzimmerfenster, das schaut dunkel aus. Da prack ich jetzt mal drauf wie nix, dann kraxel ich dort rein, ich Genie.“ Gesagt, getan. Leider waren meine Kinder daheim, in der Obhut meiner Mutter. Das Genie ist bis ins Wohnzimmer, wo er sich über die spielenden Kinder gewundert und schnurstracks wieder durchs Fenster Reißaus genommen hat. Und obwohl ich drei Minuten später da war und der ebenso festen wie zornigen Überzeugung bin, wir lassen uns von Vollwapplern nicht das Nest versauen, obwohl die Polizisten wirklich ein Traum waren, ein hilfreicher – die Kinder sind halt trotzdem in einander verschlungen in der dunklen Küche gekauert und eins redet nicht viel seither. Hallo, Kriseninterventionszentrum! Schön, dass es dich gibt. Küss die Hand auch innigst an meine Yogaherde, die mich nach Leibeskräften vertritt. Übrigens hätt ich nicht unbedingt auch noch gebraucht, dass tags darauf noch der Hund einer Klientin auf den Atelierteppich schifft. Mein eigener Hund ist dafür nicht krebszerfressen, sondern nur blad, wie mir die veterinärmedizinische Uni gestern kundtat- die Kinder frohlocken ewiglich. Ich bin jetzt tiptop bereit für  den Weihnachtsfrieden. Möge er uns frei Haus und zeitnah ins Gebein fahren, bittedanke.

Oida, bin ich müde.

However, bis 14.12 werd ich mich erfangen haben – wer mag dann mit mir Glühwein schlürfen und dabei das Atelier Brutstätte leerkaufen? Am Samstag, 14. Dez öffnen wir ab 16h unsere Pforten, unsere strikt kitschfreien.

Foto Rosentür

(Ja, das sind Stoffrosen. Hab ich gefunden und konnte nicht anders.)

Beim Weihnachtsmarkt gibt’s im Atelier entstandene Bücher, Kalender und besagtes Orakel, außerdem haben wir handgestempelte Postkarten mit weihnachtlichen Sprüchen wie z.B. : „Unterm Strich bist du ein Traum, du Grantscherm.“

Foto Stempelpostkarten Unterm Strich

Und eine Yogaschülerin war so lieb und hat mir im Pfusch recycelte Baumwolltaschen besiebdruckt, Aufdruck „Komplizin der Neigungsgruppe Schabernack“.

Foto Taschen Komplizin der Neigungsgruppe Schabernack

Außerdem könnt ihr Yoga-Gutscheine bei uns kriegen, außerdem handgemalte Bilder sowieso. Kommen Sie!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Jetzt frisch gedruckt im Handel aus meiner edlen Feder.

Bitte gib hier deine Email-Adresse an, wenn du bei neuen Artikeln per Email benachrichtigt werden möchtest.

%d Bloggern gefällt das: