Buchlandung

4

21. April 2018 von evakarel

buch2Mein Buchbaby ist geschlüpft. Gestern ist es druckfrisch eingetrudelt. Schon interessant – jetzt ist es nach vier Jahren wirklich fertig, ich kann es angreifen, durchblättern, anschauen. Liege momentan dezent geplättet in meinem Garten auf einer Sonnenliege, schaue geradeaus, kratze mich hin und wieder stirnrunzelnd am Hinterkopf und lasse die Neuigkeiten sukzessive in mein müdes Hirn einsickern. In mir brodelt so ein ganz zufriedenes Glück. So fühlt sich das also an, wenn man Ideen füttert, liegen lässt, reinbuttert und sie dann wirklich Gestalt annehmen. Bist du narrisch.

Gestern war ich mit der Brut im Quentin, um auszuschnapsen, wo die Om-Oida-Taskforce sitzen, wie die Publikumssessel stehen und vor allem: Wo der große Sohn seinen Verkaufsstand aufbauen wird. Dieses geschäftstüchtige Kerlchen ist bereits mit den Buchflyern in der Schule eingefallen und hat dermaßen die Werbetrommel gerührt, dass die Lehrerinnen und Hortbetreuerinnen im Mitteilungsheft Buchbestellungen aufgegeben haben, hahahaaaa!

Jedenfalls ist es im (mit Sofas gepflasterten) Quentin dermaßen gemütlich, dass die Brut sehr empört war, als sie kurz darauf wieder von mir entfernt wurde. Nur mittels Pizza-Bestechung konnten sie erfolgreich wieder herausgelockt werden. Ich geh also mal davon aus, dass wir es bei der Buchpräsentation höchst gemütlich haben werden. Ich werde nicht per Frontal-Lesung plätten, sondern am Di, 24. April ab 19h gemeinsam mit drei Kumpaninnen (aka Om-Oida-Taskforce) auf der Minibühne sitzen. Die haben mein Buch allesamt gelesen und wir werden auf der Bühne Aspekte herausgreifen, drüber reden und Textausschnitte lesen. Dann nahtloser Übergang zu Wein und Gesang gemütlichem Zamsitzen. Dienstag ist übrigens auch der Tag, ab dem mein Buch dann überall zu haben ist – entweder schreibt ihr mir ein Mail mit eurer Postadresse und ich schick euch das Buch, oder ihr bestellt im Verlag, beim Buchhändler eures Vertrauens oder auf Amazon. Meine Grätzel-Buchhandlung bookpoint 17 hat angekündigt, ein fesches Plakat in der Auslage zu montieren und mein Buch lagernd zu haben.

So. Und jetzt noch ein paar Einblicke ins Buch:

4 Kommentare zu “Buchlandung

  1. Adele sagt:

    Gratuliere liebe Eva! Dein Werk wird es bestimmt auch in meine Bibliothek schaffen. 🙂 Viel Erfolg mit deinem Buch und liebe Grüße! Adele, deren Yogamatte schon ganz verstaubt, hoffe auf baldige Änderung 😉

  2. Die Lesung war, wie zu erwarten, großartig! Vielen Dank, liebe Eva. Ich freue mich sehr, dass ich dieses schöne und überaus lustige Buch jetzt in meinen Händen halten darf 😊

    Alles Liebe,
    Alex

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Mein Buch erscheint am 24. April 18.

Bitte gib hier deine Email-Adresse an, wenn du bei neuen Artikeln per Email benachrichtigt werden möchtest.

%d Bloggern gefällt das: