friieeehiedliche Weihnacht

7

21. Dezember 2015 von evakarel

gelobte WeihnachtszeitManchmal denk ich mir: Ein bissl eine Vollwasn bist schon. Weil: Da willst du sozial sein, den Haserln ausgiebige Weihnachtsferien kredenzen und schickst sie deshalb ab heute schon nimmer in den Kindergarten, weil man eh auch superst in der Nacht hackeln kann. Wider besseren Wissens liebäugelst du mit in vorweihnachtlichem Kerzenschein geschäftig im Spiel versunkener Brut und theaterst dich schon richtig schön in diese Pseudo-Weihnachtsstimmung hinein – da öffnen sie morgens die Augen. Und gehen sich gegenseitig so derb auf die Nerven, dass du dir gleich ein zünftiges Stamperl Schnaps zum Frühstück reinpfeifen möchtest. Oder zwei. Was du nicht tust – Vorbildwirkung und alles. Wie geht das? Jede Nacht darauf bestehen, mit dem Bruder das Bett zu teilen, weil Lieblingsbruder und alles – und dann: Guten Morgen, du Oaschloch?

Du schlichtest also 117 Clinches, du lässt wortgewaltige Leiern vom Stapel, du trocknest Tränen, erklärst kindgerecht, warum man sich nicht aufzupudeln habe, wenn man gezwickt wird, weil man vorab in die Goschn gehaut hat usw. usf. Du kochst und bleibst auf dem Futter sitzen, weil wäääh. Und irgendwie denkst du dir: Oida. Sie sind zwischenzeitlich eh unpackbar herzig, aber kann man Sozialkompetenz nicht vielleicht doch reinprügeln?! Was du nicht machst – Respekt, Gesetzestreue etc. pp. und außerdem sagen sie dir nach Grabenkämpfen wie diesen beim Einschlafen Sachen wie: „Ich liebe dich bis zum Mond, zum Schaukelgestell im Ortliebpark, zum umgefallenen Baum in Neuwaldegg, wo ich  immer mit dem Hammer die Rinde runterhau und immer wieder zurück zu mir.“ –  Also nein, weder Schnaps noch Rohrstock. Aber vor dem Fernseher parken käme dir manchmal gar so gelegen. Was am fehlenden Fernseher scheitert. Und wer jetzt applaudiert, ist naiv. Es bedeutet lediglich, dass sie das Passwort des Laptops auswendig wissen, das jeden Abend für eine 30-minütige Clip-Binge-Session gierig in die Tasten gedroschen wird, während du das Abendessen vorbereitest.

Manchmal wünscht du dir mehr pädagogische Wurschtigkeit im Hinblick auf Medienkonsum, leider will sich die aber partout nicht einstellen. Obwohl: Sollen sie sich an den Wochenenden vormittags ruhig das Hirn mit Zeichentrickvideos plombieren – mir alles recht, wenn ich bis neun im Bett bleiben kann. Die geschätzte Laune der Mutter macht die suizidgefährdeten weil youtube-verseuchten Kleinkindsynapsen wieder wett, schwöre. Ich bin da -schwöre- erst vor 3 Wochen draufgekommen, habe also sechs Jahre Mutterschaft mit Samstag und Sonntag Tagwache um spätestens sieben absolviert. Bin ich deppert?!? Aber Maßstäbe variieren bekanntlich: V. is ein bissl eine Waldorfschnuffi und fühlt sich schlecht, weil sie nach 6,5 Jahren Mutterschaft das erste Plastikspielzeug aka Lego per Christkind ins Haus schafft – köstlich. Ich muss sagen: Lego for President. Lego – und die damiteinhergehenden Drohungen (Bitte teil mit deinem Bruder, weil FAAALLS das Christkind ihm Lego bringt, muss er auch mit DIR teilen) fruchten. Die Krampusgefängnisse erfreuen sich täglicher Frequentierung, mittlerweile gibt es einen Polizeihund, der täglich 17x aus der in der Polizeistation installierten Toilette trinkt und hernach kotzt – jedes Mal erneut zum furiosen Amüsement der Söhnchen. Und nein, nicht alle Tage gleichen dem heutigen. Oft ist es richtig gut, gleichbedeutend mit: Sie spielen miteinander. Da putz ich im Morgendelirium meine Zähnchen, stampft ein wutentbrannter Dreijähriger ins Bad und prackt sich aufs Topferl.

„Ich muss LULU und des geht mir SO auf die Nerven!!“

„Warum?“

„Jo, wir foan grod noch AMERIKA!!!!!“

Lego for President.

Übrigens ist jetzt Yoga-Weihnachtspause und wir legen am 4. Jänner wieder los. Im Montagskurs gibt’s aktuell noch zwei freie Plätze – wer will, wer mag?

 

7 Kommentare zu “friieeehiedliche Weihnacht

  1. Pipa sagt:

    wohohoooooo, wieder so leiwand.love it.
    eh alwaYs
    happy xmas…. (waldorfschnuffi.made-myday:)
    🙂

  2. Jutta sagt:

    Aaaaaahhh, wie wahr😁kein bisserl anders bei uns…Aja,es muss schon STAR WARS Lego sein 😳

  3. Bettina sagt:

    Hey Eva! Du sprichst mir aus dem Herzen! Wieder mal – genialer Beitrag! Ich wünsche dir ( und mir übrigens auch 😃) gaaaaanz viel familiären Weihnachtsfrieden!!
    LG Bettina

  4. Marie sagt:

    Liebe Eva,

    ich bin über diese wunderbare Autorin hier gestoßen und musste an deinen Blog denken, vielleicht gefällt dir das genauso gut wie mir? 😉

    http://www.stern.de/familie/familienleben-ist-chaos—und-damit-eine-perfekte-cartoon-vorlage-6630940.html

    …das Buch ist herrlich!

    LG
    Marie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: