wann bitte sind endlich die Sommerferien vorbei?

1

10. August 2014 von evakarel

sommerferien endeUnd dann kommt man ins Bad und erwischt den bald Zweijährigen dabei, wie er sich johlend eine Flasche Sonnenmilch über den Schädel schüttet und wohnt akkurat dem Moment bei, als ihm die Pampe schließlich in die Äuglein rinnt, es ist ein großes Drama. Man rubbelt die Sauerei notdürftig ab, während sich der Viereinhalbjährige erfrecht, mit Schimpfwörtern durch die Wohnung zu hausieren, weil er vorhin sein Eis kräftig salzte, dann verkündete, es schmecke nun in höchstem Maße zum Davonrennen, sich die Mutter erdreistete, die Aushändigung eines weiteren Eisbechers zu  verweigern, was ihn nun zünftig verstimmt, wie er ebenso lautstark wie wortgewaltig kundtut.

Ich zucke nervös wie ein Sittich mit dem Kopf und feuere während der Sonnenmilchentfernung die eine oder andere Brüllsalve auf dem Badezimmer. Ich habe die Lage voll im Griff, das liegt auf der Hand.

Man pflanzt nach getaner Desasterbeseitigung den Allerwertesten auf die Couch und sehnt sich

a.) die WG zurück, als stets mindestens eine erwachsene Person im Haus war, der gegenüber man kurz die Augen überdrehen und dafür ein wissendes Grinsen, Schulterklopfer und Kaffee einheimste.

b.) das Ende der Sommerferien herbei, auf dass die Kindlein morgens zu ihren Artgenossen marschieren mögen und man sie hernach – danke, Verschnaufspause – wieder mag.

Und selbstverständlich schämt man sich sehr und fühlt sich durchwegs untauglich als Mutter, bevor man sich vergegenwärtigt, dass man geschätzte 117 Freunde und Freundinnen hat, denen es genau so geht und die so nett sind, auch offen drüber zu reden. Und dass diese Ehrlichkeit schließlich ein maßgeblicher Grund für die Existenz dieses Blogs ist. Nichtsdestotrotz fühlt man sich wie ein hilfloses Würschtl. Und ziemlich allein.

Da beginnt’s im Häusl zu rauschen, der Kleine hat das Klo geentert, lässt 5x in Folge runter und hat, wie man feststellt, drei Rollen Klopapier die Freiheit geschenkt.

Helau!

Ein Kommentar zu “wann bitte sind endlich die Sommerferien vorbei?

  1. […] zu bezirzen, ohne über sie drüberzufahren. (Ja, das ist die Idealversion und wie wir wissen, fetzt es mir auch regelmäßig die Sicherungen.) Schaun wir uns das anhand einiger zusammengewürfelter Fragmente unseres Tagesablaufs […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: