Zwangsjacken anyone?

2

10. April 2014 von evakarel

verrückteSo, also es warad wegen ein bissl Beistand. Dies hier ist ein Liveticker, ich habe mich mit dem Laptop auf die (für Kinder nicht erklimmbare) Budl in der Küche verzogen. Der Kleine klebte nämlich „MAMAA!?“ skandierend an meinen Fersen, während der Große sein Wasserfarbenmalwasser überm Küchenboden verschüttete und unser Gastkind sich unangekündigt nackig zu machen begann, um in unsere Badewanne zu hüpfen. Ich war kurz etwas unentschlossen, wie der Situation Frau zu werden sei und entscheide mich dann für stures Durchpflügen.

Mama? – Anwesend.

Wasser? – Aufwischen.

Gastkind? – zurück ins Gewand. Nein, wir baden jetzt nicht und wenn, dann nur auf mein Kommando.

Jedenfalls hocke ich nun hier auf der Budl und verstecke mich, ich hab ein kleines Pauserl nötig. Ich bin ganz leise, vielleicht finden sie mich dann nicht!! Obwohl: Sollen sie nur kommen, red ich mir ein. Ich werd ihnen die Wadln schon vire richten. Nach viereinhalb Jahren Mutterschaft plädiere ich für  Autorität. Ich bin die Leitkuh hier im Verein. Ja, ihr lieben Kinderlein! Ganz herzallerliebst seid ihr, auch wenn ihr zuweilen hinter den Ohren stinkt. Doch in Ermangelung an Lebenserfahrung habt ihr zuweilen zart fragwürdige Pläne, weswegen ihr bittesehr den Ansagen der Leitkuh Folge leistet.

Ich schau, dass ihr von Autos nicht zu platten Flundern gefahren werdet, ich schau, dass sich niemand mit der Leine des Stofftigers stranguliert, oder jemand versehentlich verhungert, Winterjacken werden angezogen, genau wie Gummistiefel, keine Diskussion. Wohlgemerkt: Das Einmischlevel sollte sich meiner geschätzten Ansicht nach sehr in Grenzen halten. Ein paar fixe Eckdaten, wo ich’s eben wichtig finde. Ansonsten sollen sie sich ruhig ausprobieren. Wenn er allein raufkommt, schafft er es auch wieder runter. Wie sie das Sandspielzeug aufteilen, sollen sie sich selber ausmachen. Ich werde definitiv nicht im Weberknechtmodus über dem 1,5-Jährigen hängen und ihn vorwarnen, er falle gleich.

Oh nein, ich höre viele kleine Trippelschritte!! Sie kommen! SIE KOMMEN mich HOLEN!!! Wie war das mit der Autorität?! Lechzend springen sie zu mir herauf und versuchen, mich an meinen Socken zu fassen zu bekommen. Ich werfe ihnen hurtig ein paar Osternaschereien zu. Was tun?! Was soll ich nur tun?! Kann schnell jemand mit drei Zwangsjacken vorbeikommen? Einmal Größe 86, einmal 110, einmal 116, bittesehr, mein ewiger Dank verfolge euch.

2 Kommentare zu “Zwangsjacken anyone?

  1. alma sagt:

    falls du Zwangsjacken auftreibst – bitte denke auch an mich, Gr 116, Gr 128 und ein Mal Männergröße L bitte 🙂 danke (ich bedauere, dass ichs heute Abend nicht geschafft habe… 😦 )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: