schöne Nabel und listige Lurche

Hinterlasse einen Kommentar

18. Juni 2013 von evakarel

Ich bin krank. Gliederschmerzen, Schädelweh, die Augen auf Halbmast, Bauchweh. Als ich mich kurz auf die Couch lege, erkundigt sich mein Dreijähriger: „Soll ich Bauchi reiben?“ Er streichelt mir mit kleinen Händen den Schwabbelbauch und ich atme scharf ein vor Rührung. Rühren, das kann er gerade. So richtig. Als wir unlängst Hand in Hand den Badesee entlang gehen, frisch erbeutetes Eis in unseren Fängen, möchte er wissen, „Warum denn hast du ein Calippo, Mamips?“ (So nennt er mich neuerdings)

„Hm, na weil ich Calippo liebe!“

„Ja und ich, ich liebe dich.“ murmelt er. Und fügt nachdenklich hinzu: „Und ich finde dich auch sön!“ Habt ihr das gehört?!? Und da soll man nicht deppert werden und in der Sekunde zu Boden schmelzen?! Hilfe!!

„Ich finde dich auch schön. Du hast schöne Augen!“

„Ja und du hast einen sönen Nabel!“

„Mir gefallen auch deine Wuschelhaare!“

„Ja und du hast einen sönen Nabel, Mamips!“

valentinWährend ich hier tippe, wuzelt sich mein 8-Monate alter Babysohn bäuchlings über den Wohnzimmerboden. Wie ein Soldat im Matsch wuchtet er einen Ellbogen nach vorn, schiebt mit den nackten Zehen an, drückt die Knie durch, wuchtet Babybauch und Hintern in die Höhe und hinterher, platscht wieder zu Boden. 2 cm geschafft. Die Stoffrassel ist nur noch Millimeter entfernt. Also nochmal von vorn. Er schaut grimmig drein, nichts kann ihn von seiner Mission abhalten. Keuch, ächz, stöhn, geschafft!!! Er grapscht sich die Rassel, hebt den Kopf triumphierend grinsend in meine Richtung und sabbert auf den Boden.

„Hervorragend, listiger Lurch! Du bist ein kleiner Held!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: