schauerhaft

Hinterlasse einen Kommentar

4. Februar 2013 von evakarel

kekse backen 13Willkommen zu ‚Klappe zu weit aufgerissen Teil II‘!

Scherzerl :-))

Nein, heute revidiere ich nicht alles bisher Gesagte und behaupte das Gegenteil. Eigentlich möchte ich nur kurz etwas anbringen: Diese Schauer – kennt ihr die? Ich weiß nicht, ob ich sie vor den Kindern kannte. Da sitzt man nichtsahnend herum und beruhigt sich zum Beispiel gerade, weil man einem sauberen Trotzanfall des Dreijährigen beigewohnt hat oder dergleichen. Frisch versöhnt hat man den Lockenkopf auf  dem Schoß sitzen und schmiert ein Käsebrot. Man schnuppert kurz an seinen Haaren und da ist er: dieser wohlige Schauer, der ganz unwillkürlich durch den Körper rieselt. Dieser Schauer, der jede Zelle des Körpers dazu bringt, „Hilfe!! Ich LIEBE dieses Kind!!“ zu schreien…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bitte gib hier deine Email-Adresse an, wenn du bei neuen Artikeln per Email benachrichtigt werden möchtest.

%d Bloggern gefällt das: